Presse

Pressetexte

Neues Programm "Deppenmagnet" ab 25.08.2015

Neues Programm "Deppenmagnet" von Günter Grünwald

Pressetext "Deppenmagnet" als Download

Ist das Kabarett? Ist das Comedy? Ist das ein Einbauschrank?
Am Ende des Tages (um hier mal die blödeste Floskel des noch jungen Jahrtausends zu verwenden) ist mein neues Programm eine Mischung aus allem.
Ich fühle mich dem Kabarett ebenso verpflichtet wie dem absurden Theater eines Jacques Sacques, der im Jahre 1924, um der Enge seines südserbischen Heimatkaffs Popovic zu entfliehen, in seinem nordserbischen Wahlheimatkaff Czschischzpczc Theaterstücke ersann, die zwar von der Politik gehasst, dafür aber von der Bevölkerung verabscheut wurden. Im Prinzip wollte den Dreck keine alte Sau sehen. Na gut, wenn ich mir es recht überlege fühle ich mich dem absurden Theater eines Jacques Sacques dann doch nicht verpflichtet.
Aber dem Kabarett! Und der Comedy! Und dem Einbauschrank! Denn nur in dieser Trinität kann man Dinge von bleibendem Wert erschaffen.
Falls Sie der Infotext zu meinem Programm “Deppenmagnet“ verwirrt- verzagen Sie nicht, kaufen Sie eine Eintrittskarte und dann setzen Sie sich ganz vorne hin und lassen sich verzaubern von 2 Stunden Kabarett, Comedy und Einbauschrank.

Pressetext "Deppenmagnet" als Download

 


 

Programm "Da sagt der Grünwald Stop"

Pressetext von Günter Grünwald - Da sagt der Grünwald STOP!

Pressetext "Da sagt der Grünwald Stop"
als Download

„Wollt ihr den totalen Krieg?" „Nein!" „Was wollt ihr dann?"
„Maoam, Maoam!!!"
Hätten die Besucher des Sportpalastes am 18.2.1943 so reagiert, dann wäre der Lauf Geschichte anders, vielleicht sogar ganz anders verlaufen.
Was hat das mit meinem Kabarettprogramm zu tun? Viel, denn auch ich esse gerne Süßigkeiten und Knabbereien. Darum sollte mein Programm ursprünglich auch „Schokolade, Chips und Bärendreck" heißen, was mein Agenturchef aber erschrocken ablehnte, da es in Neuseeland bereits einen Kabarettisten gibt, dessen Programm „Oyli, Boyli Meckelbeck" heißt, was in der Sprache der Maori so viel bedeutet wie: „Der rasende Schoaß in der Griffelschachtel". Also, flexibel wie mich Gott bzw. einer seiner Assistenten schuf, nenne ich mein Programm nun „Da sagt der Grünwald Stop". Der Titel ist super. Denn wie sagte schon der heilige Christopheros im 5. Brief an die Korinther: „Da sagt der Grünwald Stop ist ein Supertitel für ein Kabarettprogramm." Und der heilige Christopheros muss es ja wissen, das war vielleicht ein Scherzkeks, der hat ja mal, wie im Tempel die ganzen Pharisäer ihre Verkaufsstände aufgebaut hatten... aber lassen wir das, ich habe das alles ja schon der Polizei erzählt.
Zurück zum Kabarettprogrammtitel. Der Titel „Da sagt der Grünwald Stop" ist deswegen so super, weil eigentlich alles drin ist, was ein gutes Kabarettprogramm ausmacht. Zum Beispiel „Grünwald", aber auch „Stop". Und mehr kann man von einem guten Kabarettprogramm nicht verlangen.
Eine Pressestimme möchte ich Ihnen auf keinen Fall vorenthalten: „Wer dieses Programm nicht gesehen hat, der kennt es nicht."

Hiermit verbleibe ich als Ihr

Günter Grünwald
(Alt- und Neuphilologe)

Pressetext "Da sagt der Grünwald Stop" als Download

Schmankerl
Die aktuelle DVD
Da sagt der Grünwald Stop