Gästebuch

Einträge lesen

Gästebuchabschaltung

Lieber Gästebuchbesucher,
Ich hab mich dazu entschieden das Gästebuch zumindest vorübergehend abzuschalten. Dazu veranlasst hat mich ein Fan von mir, was heißt Fan, das ist der größte Fan aller Zeiten und der hat mich in seinen Einträgen ständig derartig über den grünen Klee gelobt, dass es mir einfach peinlich wurde und er hat halt einfach nicht mehr damit aufgehört, obwohl ich ihm das mehrmals nahegelegt habe. Aber er hat gesagt, seine Arbeit als Atomphysiker und mehrmaliger Nobelpreisträger lässt ihm dann doch noch so viel Zeit sich mir wohlgesonnen zu widmen.

Aber wie gesagt, mir wurde es einfach zu viel und es ist ja auch peinlich, ständig mit rotem Kopf vor dem Computer zu sitzen und seine extrem schmeichelhaften Einträge zu lesen. Also, jetzt warten wir mal ab. Vielleicht wird der Mann ja für eine Professur nach Yale, oder Bautzen berufen, dann schalte ich die Kiste wieder an.

Es gibt bereits 1397 Einträge in diesem Gästebuch.

Christine | 05.02.2016 - 09:14 Uhr
Danke für den tollen Abend
Hallo Günter Grünwald,

Gestern haben wir dich in Teisnach das erste mal gesehen und gehört. Ich muss schon sagen ich konnte das lachen nicht mehr aufhören.^^
Das Programm hat mir sehr gut gefallen. Und das mit den Einträgen stimmt ja wirklich :O Naja die mit kein Humor haben sollten es halt auch nicht anschauen. Mir persönlich hat es sehr gut gefallen.
Wir werden uns mit Sicherheit mal wieder eins anschauen.

Liabe Grias
Christine
Ekkehard C. aus B. | 02.02.2016 - 15:29 Uhr
Name
Ich vergess immer den Namen vom Grünwald und dann google ich nach Grünberg und Grüntal bis ich dann auf Grünwald komme.
Eben gerade wieder. Aber dadurch weiß ich jetzt dass Grünberg die Partnerstadt von Condom in Frankreich ist, und ein Luftkurort ist, oder sollte es >Lustkurort< heißen?
Apropos: Wer kennt den kleinsten Dom?
Es ist: Der Condom!
(Passt nur einer nei und der muss stehen,
und die Glocken hängen draußen.)
Frank Walter Steineier | 01.02.2016 - 14:48 Uhr
Witzig witzig
Günni.
Du und deine dreckigen Rotzgrünlinken Zigeunerwanzen.
Ihr geht mir so auf den Sack.
Naß pissen und trocken furzen werde ich euch und anschließend,
Rübe abhacken und in den Hals scheißen.
Ihr seid so widerliche Scheißhaufen.
Pispers,Welke,Priol,Becker,Cindy aus Mahrzahn und wie sie noch alle heissen.
Nur ekelhafte Scheißhaufen.
Und eure Fans ebenfalls.
Die Zeiten ändern sich jetzt.
Kommentar: Wenn man bei dir zwischen den Zeilen liest, könnte man meinen, dass du Kabarett gar nicht sooo toll findest. Richtig?
Man könnte sogar irgendwie meinen, dass du mächtig einen an der Waffel hast. Auch richtig? Na siehst du.
Hmm, da kommt mir ein Gedanke: Wenn du Kabarett so gar nicht leiden kannst, warum schaust du es dir dann an? Wäre es da nicht vernünftiger wenn du den ganzen Tag in deiner Wohnung im Stechschritt auf und ab marschieren würdest und dabei in einer Endlosschleife "Mein Kampf" liest, oder hast du es nicht so mit dem Lesen?
Ulli Zauner | 31.01.2016 - 13:24 Uhr
Karneval
Also ich bin noch ganz erschüttert. Da gab es eine Karnevalssendung. Bisher war ich immer der Meinung, dafür muss man keine spezielle Sendung auf BR3 machen, weil doch in Bayern das ganze Jahr Karneval ist, bloss die Pappnasen wechseln von Zeit zu Zeit. Wie man sich doch irren kann ....
Kommentar: Hallo Ulli,
Irrtum, die Pappnasen wechseln nicht, nur die Pappköpfe!
Gruß
Günter
Frank Pittschaft | 30.01.2016 - 12:35 Uhr
Freitagscomedy
Lieber Herr Grünwald-habe gestern Ihre Freitagscomedysendung gesehen. Wie immer,große Klasse-Aber müssen sie unbedingt das blaue FDJ Hemd von der Merkel anziehen?????
Liebe Grüße
Anne Laurenti | 29.01.2016 - 23:49 Uhr
Faschingssendung
Hallo Herr Grünwald, danke für die herrliche Faschingssendung. Als Faschingsmuffel habe ich sie sehr genosssen (hätte noch viel länger dauern können). Liebe Grüße
Anne Laurenti Ingolstadt
mail@heiko-maas.de | 27.01.2016 - 09:03 Uhr
Nullproblemo
Mein Hass auf euch deutsche Feiglinge wächst von Tag zu Tag.
Seid ihr denn alle Wahnsinnig?
Lasst euch von der Wanzenvotze Merkel ausnehmen indem ihr weiter treu und brav zur Arbeit geht und eure Steuern zahlt?
Steuern sind Wegelagerer Zoll.
Mensch vor euch Waschlappen kotzt jede Küchenschabe aus.
Nigger ,Zigeuner ,Araber und anderes Ungeziefer füttern.
Wie dämlich muss man da sein?
Jedem deutschen Arschloch muss erst die Frau oder die Tochter von Niggern gefickt werden bevor er aufwacht.
Pfui Teufel kann ich da nur sagen.
Soll ich einen fetten Neger auf deine Frau oder deine Tochter ansetzen?
Oder einen schwulen Araber auf dich selber?

Allah Machalla Ali Achmet Machmut Arschficken Tutgut.
Kommentar: Kriegst du eigentlich selber mit was du da so von dir gibst, oder hörst du da bloß ab und zu mal rein?
Angelika Merke | 25.01.2016 - 09:19 Uhr
Dummtüch
Dreckspack das sich über alberne Witzchen von Günni,Pispers,Priol und den ganzen anderen Knallköpfen amüsiert,sind Schwuchteln und Schwanzlutscher.
Solche Weicheier gehören eigentlich in die Klapse.
Kommentar: Respekt! Mir ist noch nie ein einzelner Mensch so derartig auf den Docht gegangen wie du. Wie schaffst du das bloß? Machst du das beruflich?
Arbeitest du in einem Trottelheim? Haben sie dir eigentlich ins Hirn gesch...aut? Tu mir einen Gefallen: Beantworte die Fragen nicht.
Gerald Reinwald | 22.01.2016 - 23:37 Uhr
Unterhaltung
Hallo Günter,meine Partnerin und ich schreiben dir aus Kärnten und wir möchten dir einmal zu deinen wunderbaren Sendungen gratulieren.Wir freuen uns immer wieder auf jede Sendung,unterhalten uns köstlich,und können dabei Tränen lachen.Es kommt ja so viel Mist im FS,aber deine Sendung im BR ist für uns einfach ein Traum-und Pflichttermin.(Nur die Moni Gruber fehlt uns schwer).Mach bitte weiter und schenk uns allen weiterhin so viele Lustige und Unterhaltsame Momente.Wir sind hier ein kleines Bauerndörfchen und die meisten die ich kenne schaun deine Sendung.Wir freuen uns schon sehr auf den 29.01. Noch viele liebe Grüsse aus dem schönen Kärnten. p.s. Was hier einige für Einträge schreiben,das müssen traurige und arme Würstchen sein,die tun uns einfach nur Leid! vlg. gerald u. Familie
Kommentar: Servus Gerald,
Ich habe mich sehr über euren Eintrag gefreut und werde mich nächste Woche anstrengen, dass die Schwarte knistert!!!
Viele Grüße
Günter
Thomas | 22.01.2016 - 14:28 Uhr
Sind das hier diese
Diesen totgeschlagnegen "besorgten Bürger" gibt es eben gar nicht. Das ist ein von rechten Internet"nachrichten" erfundene Geschichte um die Glut im rechten Kopf zu schüren. Und funktioniert ja ganz gut, wenn man sich den lieben Rudi so betrachtet...... Ach ne - Falschmeldungen gibt ja nur die "Lügenpresse" raus - ich vergaß.
Kommentar: Hallo Thomas,
Vielen Dank für deinen Eintrag. Manchmal ist es gar nicht schlecht wenn man den Verstand nicht ständig auf Standby stehen hat.
Viele Grüße
Günter
Peter Silbernagel | 17.01.2016 - 07:03 Uhr
Rudi
Rudi
Du Niggerschwanzlutscher.
Ich habe dir geschrieben ihr sollt nicht frech werden ihr Mistkäfer.
Tja wer den Müll von diesen dämlichen Kaspern ala Gpnter mag,kann ja nur Rotzgrünlinks verblödet sein.
Wullsch mia ana blose?
Peter Silbernagel | 17.01.2016 - 06:59 Uhr
Anzeigen
Du bist nur noch ein Hofnarr der Politkasper. Feige und öde.
Von mehreren unabhängigen Quellen ist gerade bekannt geworden, dass die Antifa einen Demoteilnehmer von „Neumünster wehrt sich“ totgeschlagen haben soll. Diese Information wurde allerdings von offizieller Seite noch nicht bestätigt.
Es wird berichtet, dass das Opfer direkt am Bahnhof von 150 linken Schlägern überrascht wurde. Die Linksextremisten sollen mit Eisenstangen und anderen Gegenständen auf ihn eingeschlagen haben . Seine komplette Schädeldecke wurde zertrümmert.“
Da hast du Mistkäfer und deine Kasperarschlöcher mit geschlagen.
Rudi | 13.01.2016 - 10:28 Uhr
Arschloch
Tja" Herr"Kleemann,Groß,Silbernagel,Jauche und was weis ich noch, welchen feigen Fakenamen sie verwenden, da fress ich lieber Scheiße bis zum ersticken, als hier feige , hirnlose und selten dämliche Kommentare zu posten. Aber liegt wahrscheinlich an ihrer Erziehung, da haben die Eltern aber sauber versagt, leck mi am Arsch ! Da könne sie aber nix dafür. Gute Besserung trotzdem . Auf ihre Antwort bin ich gespannt, was da wieder für Müll kommt. Günter, find ich gut dass du den geistigen Müll von dem , wie er sich selber betitelt "Arschloch ", nicht löscht.Da sieht man mal dass es WIRKLICH Arschlöcher gibt ;-)
r Markus Kleemann | 13.01.2016 - 05:05 Uhr
Ich bin Bürgermeister
Es gibt bereits 1363 Einträge in diesem Gästebuch.
Und wie viele Arschlöcher sind dabei?
Wie viele Rindsnillen?
Ich würde mal sagen das alle Fans von dir Idioten sind.
Scheiße sollt ihr fressen bis zum ersticken.
Rotzgrünlinks versifftes Gutmenschen Gesocks.
Kommentar: Hmmm- Ich seh da eigentlich bloß ein Arschloch...
Michael Reinhold | 08.01.2016 - 23:38 Uhr
Hemau
Hallo Herr Grünwald, wir waren heute in Hemau. Haben wieder mal kräftig gelacht, auch wenn ich der Meinung bin, dass sie in Ihren vorherigen Programmen noch "emotionaler" waren. Und ich muss meine Frau zitieren als sie auf die Bühne getreten sind: "der is ganz schee quampat woarn". Trotzdem, machen Sie weiter so. Vielen Dank für den schönen Abend.
Nikolaus Groß | 08.01.2016 - 09:27 Uhr
Nigger im Bahnhof
Günni .
Du verfluchte scheiß Niggerhämorrhoide.
Was nun die Schweineneger und die Schweinearaber
über Neujahr angerichtet haben reicht um solchen Scheißdreck wie euch
Kabarettkasper mit Scheiße tot zu schlagen.
So ein Saudreck wie ihr muss nun Endgültig vom Erdboden verschwinden.
Ali Achmet Machmut Arschficken Tutgut.
Peter Silbernagel | 06.01.2016 - 00:14 Uhr
Sylvester Party
Günni.
Was jetzt zu Sylvester abging.
Da seid ihr "Schofsäckl" , du und deine Kasperkollegen und das bescheuerte Publikum mit dran Schuld.
Ich hoffe das es mal dir und deinen Jublern so geht wenn sie von deiner dämlichen Vorstellung nach Hause gehen.Durchficken bestehlen und verprügeln.
Und das alles von Bimbos mit 40 cm Schwarzwurzel in der Hose.
Haha ha.Hoho ho.
Ali Achmet Machmut Arschficken Tutgut.
Kommentar: ...und ich dachte immer Penisneid gibt es nur bei Frauen. Apropos Irrtum: Bei uns heißt es Silvester und nicht Sylvester.
Günther Jauche | 05.01.2016 - 13:07 Uhr
Dumm Tüch
Die Ungeziefermenschen machen es richtig.
Köln Hamburg Stuttgart.
Der Michel wacht erst dadurch auf,und dann Günni,bist du Mistbock und deine Kasperkollegen dran.
Ehrenwort
Ali Achmet Machmut Arschficken Tutgut.
Kommentar: Wie oft habe ich dir jetzt eigentlich schon gesagt, dass du nicht ohne Rücksprache mit deinem Arzt die Medikamente absetzen sollst.
Laura-Maria E. | 29.12.2015 - 23:09 Uhr
Veranstaltungstermin
Grüß Gott,
wird nomoi zum aktuellen Programm a weitere Veranstaltung in München, Fürstenfeldbruck oder Landsberg angeboten?
Kommentar: Hallo Laura Maria,
Schau am Besten unter Termine nach, da steht alles drin.
Gruß
Günter
Siegmund Menzel | 28.12.2015 - 10:16 Uhr
DLF-Nachrichten 28.12.2015
Deutschlandfunk DLF Nachrichten vom 28.12.2015
So der Nachrichtentext:
"Smog - Nach Mailand verhängt auch Rom Fahrverbot

Schuld an der hohen Feinstaubbelastung in den Städten ist das windarme trockene Winterwetter in Italien."

Der verantwortliche Redakteur hat es nicht bemerkt,
der Nachrichtensprecher hat es hirnlos abgelesen,
(wahrscheinlich hat es die Masse der Hörer auch nicht bemerkt?)

So werden wir öffentlich-rechtlich eingelullt, oberflächlich und rücksichtslos .

Schuld hat das Wetter, nicht der Feinstaub.

Mit freundlichen Grüßen
Siegmund Menzel
Dresden.
Schmankerl
Die aktuelle DVD
Da sagt der Grünwald Stop